Archiv der Kategorie: Franken und Bayern

Basilika St. Martin

Stadtpfarr- und Kollegiatstiftskirche St. Martin und Kastulus

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog

   → “Licht ist mehr als Farbe.”)

Verwirrspiel

Spiegelung in einer Hausfassade

Hausdrache

Wasserspeier am Dach eines alten Wohnhauses

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog  

 → “Licht ist mehr als Farbe.” )

Ende Gelände(r)

Treppengeländer am Kloster Michelsberg

Residenzschloss

1787 erbautes Schloss, heute Hotel, gesehen vom Michelsberg aus

Tafeln unter alten Bäumen

Restaurant Michelsberg hoch über der Stadt

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog

   → “Licht ist mehr als Farbe.” )

Stadtbalkon

Aussichtspunkt über Bamberg auf dem Michelsberg

Kulisse

prachtvolle Kulisse für ein italienisches Essen:

Restaurant-Wintergarten im Kloster Michelsberg

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog

  → “Licht ist mehr als Farbe.”)

Das Rathaus über der Regnitz

altes Bamberger Rathaus (Brückenrathaus) aus dem 15. Jh.

 

Gondelfahrt auf der Regnitz


Freizeitvergnügen in Bamberg

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog

  → “Licht ist mehr als Farbe.”)

Doppellicht

Leuchte am Turm des Carolinum

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog

  → “Licht ist mehr als Farbe.”)

Graffito auf dem Lande 2

bei Raitersaich

Graffito auf dem Lande 1

bei Raitersaich

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog  

 → “Licht ist mehr als Farbe.”)

Geflügelt

Windräder bei Raitersaich

(eine Variante findet sich in meinem Blog

→ “My life in a comic world”)

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog  

 → “Licht ist mehr als Farbe.”)

Iphofener Fenster 9

Iphofen 9mit Früchten

(reposted)

Iphofener Fenster 6

Iphofen 6mit schönen Fensterläden

(reposted)

Iphofener Fenster 4

Iphofen 4Fassadenausschnitt der historischen Spitalmühle

(reposted)

Iphofener Fenster 2

Iphofen 2mit weißen Geranien

(reposted)

Iphofener Fenster 1

Iphofen 1Fensterpaar im Fachwerkhaus

(reposted)

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog → “Licht ist mehr als Farbe.”)

Aus Frankens gemütlicher Ecke

gemütlichFachwerk

(reposted)

Milchland

MilchlandWeide am Niedersonthofener See

(reposted)

Eine sichere Bank

Bankam Niedersonthofener See

(reposted)

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog      →  “Licht ist mehr als Farbe.”)

Kunstvolle Konstruktion

Deckenverzierung in St. Moriz

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog → “Licht ist mehr als Farbe.”)

Verhältnisse

Kirchenfenster in St. Moriz

Tageslicht

Kirchenfenster in St. Moriz

Linien, Bögen, Kreise

Aufgang in St. Moriz

St. Moriz

evangelische Stadtkirche

Eckhaus

Straßenleuchte in der Steingasse

Steingasse, Ecke Kirchgasse

Altstadtszenerie, im Hintergrund die Stadtkirche St. Moriz

Hofapotheke

historische Apotheke (15. Jh.) am Marktplatz

Marktplatz

Coburgs Marktplatz mit Rathaus, Stadthaus und Prinz-Albert-Denkmal

 

Coburger Mohr 2

Stadtwappen am Balkon des Rathauses

Coburger Mohr

Das Stadtwappen und der Coburger Mohr. Er taucht fast überall in der Vestestadt auf – in Wappen, an Häusern oder auf Kanaldeckeln: der legendäre Coburger Mohr als Schutzpatron der Stadt. Dabei handelt es sich um den heiligen Mauritius, nach dem auch die Hauptkirche St. Moriz benannt wurde.

Gut gesichert

Fenster in der Judengasse

Judentor

Stadttor (13. Jh.) am Ende der Judengasse

Bild der Ewigkeit

Wandbild am ältesten steinernen Haus der Stadt Coburg (Neugasse 1)

Mein Herz

Sonnenuhr in der Neugasse

In der Neugasse

Straßenlaterne

Prachtkerl

Originalfigur eines Augsburger Prachtbrunnens im Innenhof des Maximilianmuseums

(reposted)

 

Schöner Rücken


Rückseite des Augsburger Rathauses am Elias-Holl-Platz

(reposted)

Ausblicke

Blick nach draußen durch Fenster des Augsburger Rathauses

(reposted)

Für Augsburgs Schutzpatronin

Afra

Basilika St. Ulrich und Afra

(reposted)

Hans Jakob Fugger

Fugger1Denkmal für den Augsburger Kaufmann auf dem Moritzplatz

(reposted)

Fugger2

Entrée

EntréeVorplatz des Augsburger Domes

(reposted)

„Hätt‘ ich Venedigs Macht und Augsburgs Pracht, Nürnberger Witz und Straßburger G’schütz und Ulmer Geld, so wär ich der Reichste in der Welt.“

Fürstbischöfliche Residenz (Sitz der Bezirksregierung von Schwaben)

(reposted)

Heroen in Augsburg

Original-Statuen der Augsburger Prachtbrunnen im Maximilianmuseum

(vorn Herkules, hinten Kaiser Augustus)

(reposted)

In den Kalchreuther Kirschgärten 4

Wanderung vor den Toren Nürnbergs

(eine Variante findet sich in meinem Blog → “My life in a comic world”)

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog → “Licht ist mehr als Farbe.”)

IN DEN KALCHREUTHER KIRSCHGÄRTEN 3

auch Apfel- und Birnbäume gibt es in den Kirschgärten

(eine Variante findet sich in meinem Blog → “My life in a comic world”)

(eine sw-Variante findet sich in meinem Blog → “Licht ist mehr als Farbe.”)

IN DEN KALCHREUTHER KIRSCHGÄRTEN 2

Kirschanbaugebiet vor den Toren Nürnbergs

 

In den Kalchreuther Kirschgärten 1

 

Kirschanbaugebiet vor den Toren Nürnbergs